Bürsten und Entfilzen


Meistens werden Katzen von Ihren Katzenbesitzer nur oberflächlich gebürstet, wodurch sich in der Unterwolle gerne Filzplatten bilden. Wenn Sie dies erkennen, ist es meist schon zu spät und ein entfilzen ist leider nicht mehr möglich.

Gerne biete ich Ihnen an Ihre Katze in regelmäßigen Abständen von 3-4 Wochen zu bürsten. Hierdurch werden größere Verfilzungen vermieden.

Sollte sich bei Ihrem Liebling schon leichter Filz gebildet haben, werde ich Ihre Katze mit Hilfe von Entfilzungsspray durchbürsten und auf Wunsch mit einem für Ihre Katze auf die Fellstruktur vorgesehen Pflegeprodukt baden, damit das Fell wieder Ihrem Typ entspricht und kämmbar wird.

Bei gröberen Verfilzungen bleibt nur das ausschneiden der Knoten oder die Komplettschur. Ich werde Sie natürlich vorher darüber informieren.