Ohrenreinigung aller Haustiere im Hundesalon

 

Die Ohren mancher Hunderassen wachsen regelmäßig mit Haaren zu.

Diese müssen etwa alle 6-12 Wochen entfernt werden, damit die Luft gut zirkulieren kann und kein feuchtwarmes Milieu begünstigt wird. Ansonsten können Ohrenentzündungen entstehen oder sich Parasiten einnisten.

Bitte versuchen Sie zuhause nicht mit einer Pinzette selber die Haare im Hundeohr zu zupfen. Ist man darin nicht geübt, ist die Verletzungsgefahr zu groß! Beschränken Sie sich bei der Pflege zuhause besser auf das Zupfen mit den Fingern. Und benutzen Sie bitte auch keine Wattestäbchen!

Nach der Entfernung der Haare aus dem Ohr, reinige ich die Ohren mit dem Bubbles & Nature Ohrenreiniger.
Wenn ich Haare zupfen musste, trage ich noch etwas Heilsalbe auf um kleinere Rötungen zu beruhigen.

(Dieser Service ist im Komplettservice inbegriffen)