Haareschneiden beim Hundestylisten

 

Was bedeutet schneiden bzw. effilieren beim Hundefriseur und warum?

Hunde die nicht getrimmt werden müssen, werden in der Regel mit der Hand geschnitten bzw. teilweise geschoren.

Langhaarige Hunderassen werden von mir mit der Schere per Hand geschnitten und nicht geschoren (bzw. teil - geschoren).

Im Sommer wenn es sehr heiß ist, empfehle ich jedoch auch bei manchen Hunden mit etwas längerem Fell zu scheren, damit es Ihrem Liebling nicht all zu heiß wird.

Aber auch hier nicht zu kurz, denn das Fell bieten auch einen guten Schutz gegen die Sonne.

Gerne mache ich für Sie auch den so genannten Puppyclip, (Welpen- bzw. Bärchenschnitt)

dieser entspricht bei größeren Hunden zwar nicht dem FCI Standart aber dieser Schnitt gibt Ihrem Hund ein besonders liebevolles Aussehen und er ist auch pflegeleichter weil das Fell auf 2 - 7 cm gekürzt wird.

Sie können bei mir auch Teilbereiche kürzen lassen. Pfoten rund schneiden, das Fell an den Beinen kürzen, das Gesicht freischneiden usw.

Effiliert werden z. B. die Halspartie und die Hosen beim Golden Retriever bzw. bei Rassen mit vergleichbarem Fell.

Effilieren ist auch eine Alternative zum Scheren, falls der Hund ein sehr üppiges Fell hat (bzw. werde ich Ihren Hund anständig Entwollen).


Geschnitten werden zum Beispiel:

Yorkshire

Malteser

Shih Tzu

Bologneser

Havaneser

Alle Langhaar-Hunderassen ohne bzw. mit wenig Unterwolle.